Die Waschmaschinen der Zukunft

Vergleichssieger: Beko WMB 71643 PTE

Fazit: Die beste Waschmaschine in unserem Vergleich - Kauftipp und Preissieger!

Zum Vergleich

Zu Amazon.de

Waschmaschine der Zukunft
Soviel ist sicher: Die Waschmaschine der Zukunft wird in jedem Fall mit WLAN vernetzt und kann von überall per APP gesteuert werden.

Die letzten zehn Jahre waren unter anderem geprägt von einem sehr schnellen technischen Wandel. Mittlerweile sind wir rundherum vernetzt. Wir können mit unserem Smartphone den Fernseher, die Rollos und vieles mehr steuern und das von überall. Ganz egal, wo wir uns befinden, wer sein Smartphone mit den richtigen Apps ausgestattet hat, kann unterwegs shoppen, Überweisungen ausführen, Zuhause nachschauen, ob alles in Ordnung ist und vieles mehr. Doch wie mag wohl die Waschmaschine der Zukunft aussehen?

  • Können wir diese auch mit dem Smartphone steuern?
  • Wäscht sie gar ohne Wasser?
  • Verkürzt sich die Waschzeit auf ein paar Minuten?

Wir haben uns online schlau gemacht und ein paar interessante Thesen zum Thema „Waschmaschine der Zukunft“ gefunden.

Die vernetzte Waschmaschine

Klar ist jetzt, dass wir vielleicht in 40 bis 50 Jahren ohne Wasser und Strom waschen können. Die Waschmaschine der Zukunft könnte mit Nylon und Trockeneis waschen. Sie könnte aber auch mit effizienten Seifekapseln waschen. Waschmittel der Zukunft könnten auch auf der Basis von nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden. In der Forschung wird bereits mit Holz und Pflanzenfasern gearbeitet. Wichtig ist vor allem, erdölbasierte Inhaltsstoffe zu ersetzen. Möglich wären unter anderem auch Bakterien aus Hitze. Im Gespräch ist die Nachhaltigkeitsstrategie. Die Waschmaschine der Zukunft soll mit Waschmitteln waschen können, die die Umwelt weniger belasten, sowohl in der Gewinnung als auch im Abbau.

Das Design der Waschmaschine der Zukunft

Die interessanten Neuheiten findet man meist auf Messen. Hier werden Ausblicke in die Zukunft vorgestellt und wer sich die Mühe macht auf den Webseiten der Waschmaschinen Hersteller zu stöbern, findet auch hier den ein oder anderen interessanten Ausblick. Futuristisch wird sie aussehen, die Waschmaschine der Zukunft. Große bunte LED Displays, die zu bedienen sind wie die Displays der Smartphones. Wahrscheinlich wird sich auch die Form verändern. Statt der runden Türe werden die Waschmaschinen der Zukunft vielleicht wieder mit eckigen Türen aufwarten. Vielleicht werden Waschmaschinen der Zukunft auch noch etwas runder, die Türen noch etwas größer.

Ein Design Prototyp wurde zum Beispiel vom Hersteller Bauknecht auf der IFA 2013 vorgestellt. Ob sich der Prototyp für die Zukunft bewähren wird, steht noch nicht fest. Im Mittelpunkt stand lediglich das Design, das sich aufgrund seiner völlig neuartigen Form auch in einer offenen Wohnküche oder im Wellness-Badezimmer einfügen würde. Noch ist nichts ausgereizt und die Waschmaschine der Zukunft wird ganz sicher sowohl im Design als auch im Wasser- und Stromverbrauch noch einiges verändern.

Hinweis:
Die vorliegenden dargestellten Produktvergleiche beruhen auf der Sammlung von Produktdaten als auch Aggregation von externen Bewertungen, Testberichten, Kunden- und Expertenmeinungen. Nur bei Betrachtung all dieser Daten ist eine halbwegs objektive Beurteilung der Produkteingeschaften unserer Meinung möglich. Ähnlichkeiten zu anderen Vergleichen oder Tests sind rein zufällig. Wir haben die in unseren Vergleichen dargestellen Produkte explizit nicht selbst getestet. waschmaschinentest.net ist ein reines Ratgeber-Portal. Wir empfehlen dringend, die Produkte auf den Herstellerseiten nochmals genauestens anzuschauen, ob sie dieselben Eigenschaften aufweisen wie in unserem Vergleich, da sich Änderungen bei den Herstellern ergeben haben können bzw. von unserer Seite ein Irrtum vorliegen kann. Für eventuelle Schäden, die sich durch die Diskrepanz zwischen unseren Produktbeschreibungen und Eigenschaftsbeschreibungen und den tatsächlichen Eigenschaften des gekauften Artikels auf fremden Internetseiten (wie unserem Partner Amazon.de) ergeben, haften wir ausdrücklich nicht.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website zu bieten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr lesen