Leise Waschmaschinen

Waschmaschinen erfüllen höchste Leistungen, wenn sie unterschiedliche Flecken aus verschiedenen Textilien entfernen. Doch die Anforderungen von Verbrauchern sind hoch und immer mehr Käufer sind auf der Suche nach einem besonders leisen Gerät. Die Geräuschentwicklung, das Rattern und Vibrieren einer alten oder besonders günstigen Waschmaschine strapaziert auf Dauer die Nerven und stört den Alltag. Insbesondere wenn die Waschmaschine im Schleudergang einen gewissen Lärmpegel übersteigt, belästigt das nicht nur den Besitzer selbst, sondern es kann auch den Nachbarn stören. Der Vorteil einer leisen Waschmaschine besteht auch darin, dass man das Gerät in der Nacht laufen lassen kann, ohne eine störende Lärmbelästigung zu entwickeln. Ein besonders großer Vorteil an leisen Waschmaschinen ist, dass sie in der Regel zu den hoch entwickelten Maschinen gehören, die über ausgereifte Technik verfügen und in den Vergleichs sehr oft besonders gut abschneiden.

Die besten leisen Waschmaschinen unseres Vergleichs

Miele 130WPS D LW

Fazit: Die Miele WGK130WPS D LW ist ein High Quality Produkt im Waschmaschinensektor. Technische Finessen und Programme für jedes einzelne Kleidungsstück bietet die Qualitätsmaschine vom Markenhersteller.

Zum Vergleich

Zu Amazon.de

Whirlpool AWO 6S545

Fazit: Die Whirlpool AWO 6S545 ist eine zeitgemäße Waschmaschine mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Zum Vergleich

Zu Amazon.de

Miele W 627 WPM

Fazit: Die Miele W 627 F WPM ist ein mobiler, extra leiser Toplader für beste Waschergebnisse.

Zum Vergleich

Zu Amazon.de

Gibt es "die leiseste" Waschmaschine?

Die Geräuschentwicklung der Waschmaschinen ist recht unterschiedlich. Sie hängt nicht nur von der Bauweise einer Waschmaschine ab, sondern auch vom Ort, an dem diese aufgestellt wird.

  • Eingebaute Geräte mit einer zusätzlichen Schallisolierung arbeiten sehr geräuscharm,
  • während freistehende Geräte ohne Extraisolierung deutlich mehr Geräuschentwicklung aufweisen.

Die Hersteller sind dazu übergegangen, spezielle Techniken zu entwickeln, die den Geräuschpegel auf einem gewissen verträglichen Niveau halten. Verbraucher können durch eine geschickte Platzierung im Keller, in einem schallunempfindlichen Raum oder in einer geschützten Nische dazu beitragen, dass der Lärmpegel gering bleibt. Steht eine Maschine im Gegensatz dazu in einem leeren Raum, der jedes Geräusch zurückwirft und dadurch verstärkt, können selbst durchschnittliche Geräusche belästigende Dimensionen annehmen.

Auch eine waagerechte Ausrichtung ist eine zwingend erforderliche Maßnahme, um die Laufruhe eines Gerätes nicht zu beeinträchtigen. Steht ein Gerät nämlich schräg, kann es alleine durch die Schwerkraft dazu kommen, dass Bauteile im Schleudergang vibrieren oder gar an den Maschinenrahmen oder gegeneinander schlagen. Da ist nicht nur laut, sondern führt auf Dauer zu einem technischen Defekt der Maschine.

Lautstärke wird ohnehin sehr subjektiv wahrgenommen, sodass Bewertungen durch Kunden oder Erfahrungsberichte an dieser Stelle nicht objektiv oder zuverlässig sein können. Denn was den einen stört, kann für den anderen ein durchaus erträgliches Geräuschkulisse sein. Aus diesem Grund sollte man auf die Angaben zu den maximalen Dezibelwerten achten, denn auf diese Weise erhält man einen objektiven Eindruck.

Messung der Waschmaschinen-Lautstärke

Die Lautstärke einer Waschmaschine wird in Dezibel gemessen. Werte um die 40 dB im Normalwaschgang und 70 dB im Schleudergang zeichnen ein Gerät aus, das als geräuscharm einzustufen ist. Die Herstellerangaben geben Aufschluss darüber, denn jedes Gerät ist mit diesen Werten gekennzeichnet. Allerdings ist die Lektüre von Vergleichberichten eine sinnvolle Ergänzung, um die Herstellerngaben in Hinblick auf ihre Stimmigkeit abzugleichen.

Technik zur Geräuschreduzierung

Die Hersteller von geräuscharmen Waschmaschinen nutzen unterschiedliche technische Ausstattungen, um eine möglichst geringe Lärmentwicklung sicherzustellen. Der Hauptgrund für die Entwicklung von Geräuschen liegt in der Bauweise. Eine vibrierende Maschine entwickelt höhere Geräusche, als einer ruhig stehendes Gerät.

  • Aus diesem Grund sind Geräte mit einem hohen Gewicht und einer speziellen Verankerung von Motor, Trommel und Zusatzgewicht vom Prinzip her aufgrund der damit verbundenen Laufruhe ruhiger.
  • Hinzu kommt die Möglichkeit, die Motoren besonders geräuscharm zu entwickeln. Dabei nutzen die Hersteller alle verfügbaren technologischen Möglichkeiten, die für Laufruhe und geringe Reibung sorgen.
  • Nicht zuletzt ist die Verarbeitung des Gehäuses ein wichtiger Faktor bei der Geräuschentwicklung einer Waschmaschine. Zwischen den Bauteilen und der Außenhülle sollte eine entsprechend wirksame Dämmung eingebaut sein, die die Vibrationen nicht auf die Außenhülle überträgt, sondern abfängt.
  • Reibungslose Motoren,
  • schwingungsarme Materialien und Bauteile, die im Hinblick auf die Strömung des Wassers im Gerät optimiert sind, tragen einen wichtigen Teil dazu bei, dass eine Waschmaschine als besonders leise eingestuft werden kann.

Verbraucher sollten bei Kauf eines Geräts deshalb nicht nur auf die reine Herstellerangabe zur Dezibelentwicklung achten, sondern sich über die technischen Lösungen des Herstellers in punkto Geräuscharmut informieren.

Hinweis:
Die vorliegenden dargestellten Produktvergleiche beruhen auf der Sammlung von Produktdaten als auch Aggregation von externen Bewertungen, Testberichten, Kunden- und Expertenmeinungen. Nur bei Betrachtung all dieser Daten ist eine halbwegs objektive Beurteilung der Produkteingeschaften unserer Meinung möglich. Ähnlichkeiten zu anderen Vergleichen oder Tests sind rein zufällig. Wir haben die in unseren Vergleichen dargestellen Produkte explizit nicht selbst getestet. waschmaschinentest.net ist ein reines Ratgeber-Portal. Wir empfehlen dringend, die Produkte auf den Herstellerseiten nochmals genauestens anzuschauen, ob sie dieselben Eigenschaften aufweisen wie in unserem Vergleich, da sich Änderungen bei den Herstellern ergeben haben können bzw. von unserer Seite ein Irrtum vorliegen kann. Für eventuelle Schäden, die sich durch die Diskrepanz zwischen unseren Produktbeschreibungen und Eigenschaftsbeschreibungen und den tatsächlichen Eigenschaften des gekauften Artikels auf fremden Internetseiten (wie unserem Partner Amazon.de) ergeben, haften wir ausdrücklich nicht.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website zu bieten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr lesen