Blomberg Waschmaschinen

Das Unternehmen Blomberg hat seinen Sitz in der Stadt Ahlen in Westfalen. Heute besteht es aus der BEKO Deutschland GmbH Vertriebsgesellschaft und vertreibt neben Waschmaschinen auch andere Haushaltsgeräte wie Geschirrspüler, Kühlgeräte, Backöfen, Herde und Dunstabzugshauben. Seit 2002 gehört das Unternehmen zu Arcelik A.S., das wiederum selbst zu einer der führenden türkischen Unternehmensgruppen zählt, der KOC. Diese beschäftigt heute weltweit rund 56.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt und erwirtschafte im Jahr 2003 knapp 18 Millionen Euro. Das Unternehmen ist somit einer der größten europäischen Hersteller von Haushaltsgeräten mit höchsten Fertigungsstandards und einer leistungsstarken, innovativen Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Neben der Haushaltsgeräte-Herstellung, die von Arcelik übernommen wird, ist KOC in der Automobilzulieferung sowie in den Bereichen Lebensmittel, Energie, Finanzen, Informationstechnologie, Tourismus und Bau tätig. Bevor Blomberg von Arcelik übernommen wurde, gehörte das Unternehmen 1992 zum italienischen Konzern EL.FI und ist seit 1994 Teil der französischen Groupe Brandt.

Die besten Blomberg Waschmaschinen unseres Vergleichs

Blomberg WNF 74421 WE30

Fazit: Der Frontlader WNF 74421 WE30 von Blomberg ist ein zuverlässiger Alltagshelfer mit zufrieden stellenden Waschergebnissen für kostenbewusste Nutzer.

Zum Vergleich

Zu Amazon.de

Beko WMB 71643 PTE

Zu Amazon.de

Blomberg WDT 6335 Waschtrockner

Zu Amazon.de

Von der Metallverarbeitung zur vollautomatischen Waschmaschine

1883 wurde das Unternehmen Blomberg zum Zwecke der Metallverarbeitung gegründet, eine Ausdehnung in den Groß- und Einzelhandel erfolgte rund 50 Jahre später. Ab 1957 begann Blomberg schließlich, Waschmaschinen herzustellen. Zunächst wurden Bottich-Waschmaschinen produziert, die im Gegensatz zu den Modellen mit Trommel mehr Wasser und Strom verbrauchen, jedoch auch heute noch verkauft werden. Die Produktion brummte und die 1957 gegründeten Blomberg-Werke wurden in den folgenden Jahren auf 60.000 Quadratmeter Betriebsfläche ausgedehnt. 1978 übernahm Blomberg mit der Elektra Bregenz GmbH den größten österreichischen Produzenten von Koch- und Heißwassergeräten. 1981 begann das Unternehmen mit dem eigenen Markenvertrieb und produzierte die erste vollautomatische Waschmaschine. Ein Höhepunkt der Firmengeschichte war die Einführung der ersten Waschmaschine mit einem Wasserverbrauch unter 100 Litern.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Das Unternehmen Blomberg blickt auf eine über hundertjährige Erfolgsgeschichte zurück. Und so wird die über Jahrzehnte gewonnene Erfahrung heute in einem der modernsten europäischen Entwicklungszentren genutzt, um weiterhin innovative Produkte zu entwickeln, die optimal auf den Verbraucher zugeschnitten sind. Ob Frontlader Waschmaschine oder Toplader, Blomberg verfügt über eine große Produktpalette im Bereich Waschmaschinen, die mit verschiedenen Waschprogrammen und Zusatzfunktionen optimal reinigen.

Für seine hochwertigen Haushaltsgeräte erhielt das Unternehmen in den letzten Jahren einige Preise und Auszeichnungen. Die Produktionsstätten erfüllen anspruchsvolle Qualitätsnormen, 2002 wurde Blomberg für die „Beste Waschmaschinenfabrik der Welt“ mit dem „TPM Excellence Award“ ausgezeichnet. 2004 gewann die Blomberg-Waschmaschine WAS 1560s den „Plus X Award“ in der Kategorie Design. Und auch im Bereich Energie und Umweltschutz ist Blomberg aktiv, weshalb die Europäische Kommission das Unternehmen 2004 mit dem „Energy+ Award“ prämierte.

Hinweis:
Die vorliegenden dargestellten Produktvergleiche beruhen auf der Sammlung von Produktdaten als auch Aggregation von externen Bewertungen, Testberichten, Kunden- und Expertenmeinungen. Nur bei Betrachtung all dieser Daten ist eine halbwegs objektive Beurteilung der Produkteingeschaften unserer Meinung möglich. Ähnlichkeiten zu anderen Vergleichen oder Tests sind rein zufällig. Wir haben die in unseren Vergleichen dargestellen Produkte explizit nicht selbst getestet. waschmaschinentest.net ist ein reines Ratgeber-Portal. Wir empfehlen dringend, die Produkte auf den Herstellerseiten nochmals genauestens anzuschauen, ob sie dieselben Eigenschaften aufweisen wie in unserem Vergleich, da sich Änderungen bei den Herstellern ergeben haben können bzw. von unserer Seite ein Irrtum vorliegen kann. Für eventuelle Schäden, die sich durch die Diskrepanz zwischen unseren Produktbeschreibungen und Eigenschaftsbeschreibungen und den tatsächlichen Eigenschaften des gekauften Artikels auf fremden Internetseiten (wie unserem Partner Amazon.de) ergeben, haften wir ausdrücklich nicht.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website zu bieten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr lesen